Kleid Caya in Sissinghurst

Meine Befürchtung, dass es in Südengland Anfang Juni noch nicht warm genug für Sommerkleider ist, waren fast unbegründet. Die ersten Tage hatten wir sehr  sonniges, schweißtreibendes  Wetter. Zwei Kleider hatte ich im Gepäck und habe sie auch tragen können. 
Das Kleid Caya aus der Ottobre hatte ich 2014 schon einmal genäht ( beim schreiben dieser Zahl wird mir gerade bewußt, dass ich schon seit zwei Jahren diesen Blog führe....unglaublich.) Wer Interesse am anderen Kleid hat, bitte HIER  entlang. Dieser Schnitt entpuppte sich an heißen Tagen als sehr bequem und luftig und durch die doppelte Passe absolut formstabil. Das erste Modell habe ich sehr oft getragen.


Der bunte Stoff ist leichte Viskose und für das Mittelstück und die Kantenversäuberung habe ich etwas stabileren Jersey gewählt.


Im weißen Garten, dem Mittelpunkt von Sissinghurst Castle passte ich leider nicht so richtig ins Farbkonzept .... egal. 
Ich fand das Anwesen wunderschön, die aufwändige Bepflanzung, die alten gepflegten Gebäude und die Rosen, welche noch von den Eigentümern in den 30iger Jahren gepflanzt wurden.



Tina zeigt am heutigen Mittwoch auch ihre Urlaubsgarderobe ....ich geselle mich dazu.
Viel Freude beim schauen wünscht
Silke

Kommentare

  1. Ein schönes Kleid in traumhafter Kulisse. Da bekommt man sofort Fernweh
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ach, so schön! Beides, Kleid und Kulisse :-)
    Du hast den Schnitt ohne Ärmel genäht, das gefällt mir auch gut.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Caya möchte ich auch nähen. Du schreibst das Vorderteil gehöre gedoppelt, davon habe ich in der Anleitung nichts gelesen - meinst Du das Mittelteil das schwarze? Das Rockteil ist bei Dir auch nicht original, oder? Deine Version gefällt mir viel besser als die von ottobre.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ach, so schön! Beides, Kleid und Kulisse :-)
    Du hast den Schnitt ohne Ärmel genäht, das gefällt mir auch gut.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Sind das schöne Bilder- von deinem tollen Kleid und dem wunderbaren Garten:)
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen