Ottobre-The New Chic

Im letzten sehr warmen Sommer fehlte mit ein richtiges Sommerkleid für die wirklich heißen Tage , eines mit schmalen Trägern und wenig Stoff. 
Dieses "The New Chic" Kleid aus der Ottobre 2/2014 stand also schon länger auf meiner Liste. 
 Und an einem nassen Wintertag nähte ich ein Hochsommerkleid...


Das Kleid hat ein kurzes Oberteil mit Prinzessnähte und einen ausgestellten Rock.
Ich habe schön fallenden Viskosewebstoff verwendet, wunderbar leicht, blickdicht und angenehm zu tragen.
 Eigentlich wird laut Schnitt das ganze Kleid gefüttert. Ich habe lediglich das Oberteil gedoppelt und den Reißverschluß wieder in die Seite genäht. Das Kleid passt wie angegossen, es ist so eng, dass ich durch die gute Passform ohne BH auskomme. Durch das doppelte Vorderteil auch kein Problem.
Der Schnitt gefällt mir ausgesprochen gut und rückt somit auf der Liste der beliebsten Sommerkleider ziemlich weit nach vorn.







Sommer ich komme....

Und da der Stoff von weitem eine große Ähnlichkeit mit einem Animalprint hat, schicke ich diesen Post am heutigen Mittwoch zu all den anderen Damen in tierischen Stoffen.
Einen schönen Tag für euch alle.
Silke

Kommentare

  1. Das ist wirklich ein absoltuer Traumschnitt für den Sommer - aber Sonnenbrand gefahr! Immer schön eincremen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ein schönes Hochsommerkleid und der Sitz ist perfekt. Gefällt mir gut.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Schnitt, der dir perfekt passt. Antizyklisch zu nähen, nehme ich mir zwar immer vor, schaffe es leider nie. LG Carola

    AntwortenLöschen
  4. Total schön, ein ideales Sommer-Sonne-Urlaubskleid! Hoffentlich hast du dieses Jahr noch viel Gelegenheit, es zu tragen.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid fällt echt sehr schön und wirkt total luftig sommerlich. Hoffentlich kannst du es bald wieder ausführen.
    Liebste Grüße
    el Benschi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen