Lieblingskleid

Der Beginn eines neuen Jahres hat für mich immer etwas von Aufbruchsstimmung.
Einige Dinge plane ich bewußt und setzte mir dazu auch Termine. Mit den Jahren sind solche Zielvorgaben allerdings immer weniger geworden und das ist auch gut so. Mittlerweile genieße ich, daß ich spontaner und entspannter die Dinge angehen kann.

Fakt ist, daß ich im letzten Jahr meinen Schrank mit Kleidern und Röcken gut gefüllt habe. 
Ein Kleid, welches ich viermal genäht habe ist das Retrokleid Nr. 7051 von Simplcity.
Je zweimal aus Webware und aus Strechstoff.


Für mich ist es völlig in Ordnung Schnitte, welche mir gefallen auch mehrmals zu nähen. Es ist spannend, wie ein Schnitt sich mit verschiedene Stoffen optisch und in den Trageeigenschaften verändern lässt.
Und das Kleid von Simpicity gefällt mir immer noch ausgesprochen gut und wird für mich somit zum Lieblingskleid 2014.
Alle vier wurden und werden sehr oft getragen. Die Kleider sind absolut alltagstauglich.
Der Schnitt ist sehr variabel, passt zu mir und der Aufwand an Material und Nähzeit ist überschaubar.

Ein Kleid, auf welches ich schon ein bissel stolz bin ist mein Anlasskleid


Für dieses Kleid habe ich mir viel Zeit genommen, ein Probeteil genäht und einiges angepass.
Leider später nicht mehr so oft getragen, aber der nächste Sommer kommt ja...


****************************************************************************

Im Nähjahr 2015 möchte ich mich mehr mit dem Thema Hosen beschäftigen. Das ist die Konsequenz nach meinem letzten Versuch eine Hose zu kaufen. Am besten passen mir Kurzgrößen und da ist die Auswahl nicht gerade riesig.  Dann nach einer passenden Hose suchen,- fragen, -ewig anprobieren und am Ende doch noch kürzen müssen...nee, das macht keinen Spaß !
 Zugeschnitten habe ich auch schon ein Hemd für meinen Mann. Ihm sind meistens die Ärmel zu lang und so wird es ein Versuch,  ihm etwas tragbares zu nähen. Mal schauen...





Allen Frauen in ihren Lieblingsbekleidung beim heutigen MMM

EIN GUTES JAHR 2015

Kommentare

  1. Das ist doch super, wenn man seinen Lieblings-Kleiderschnitt gefunden hat.
    Mir geht es mit einem Etui-Kleiderschnitt so. Ich liebe es!!!
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen neuen Projekten.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, euch beiden.
    herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich nähe auch bewährte Schnitte mehrfach und bin auch immer begeistert, wie unterschiedlich die Modelle je nach Stoff wirken. Den Simplicityschnitt hab´ich auch mehrfach genäht, er ist wirklich schön.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen