Schmetterlingssammlung

 Für meine ,,wertvolle" Sammlung sehr seltener Schmetterlinge musste nicht ein Tier sein Leben lassen. 
Nach einer Anleitung vom Blog  Schöne neue Welt  entstand für unseren Flur dieser Wandschmuck.


Die Namensgebung war ein Familienprojekt. Vielleicht half mir dabei, daß ich einige Jahre Lateinvokabeln abgehört habe.... 


Ein Name fehlt noch.
Für Besucher ein netter Zeitvertreib, wenn es mal etwas länger dauert, bis Frau oder Mann ausgehfertig sind.

Allen Kreativen viel Spaß beim schauen, staunen und nachmachen..

Kommentare

  1. Das ist ja eine besonders liebenswerte Schmetterlingssammlung - zumal kein echter Schmetterling sein Leben dafür lassen musste, und dier Anblick trotzdem bunt und vielfältig ist! Wirklich sehr dekorativ!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. So Schön, deine Faltergalerie! Und kein Tier musste dafür daran glauben! Noch dazu versprüht es eine Ladung Sommerfeeling!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Ein netter Augenfang, deine bunten Flatterlinge - da bleibt der Sommer wenigstens noch ein wenig im Haus!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank euch allen... herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine süße Idee! :-)

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  6. wow ! was für eine fröhlich-bunte Sammlung
    und danke für den Link zur Faltanleitung

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. ach, die würden doch auch wunderbar in "unsere collage passen?!"
    herzlich pippa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen